€ 5,00

Mehr Mitte Bitte

Mehr Mitte Bitte
Mahrer, Harald

Wien: Verlag noir
2017
ISBN: 978-3-9504138-8-5
Taschenbuch

Unsere politische Kultur unterliegt einem Wandel. Extrempositionen haben Konjunktur, vernünftiger Dialog ist Mangelware – und die Mitte der Gesellschaft steht diesen Entwicklungen offenbar machtlos, stimmlos und ungehört gegenüber. Dabei ist die – allzu oft schweigende – Mitte der eigentliche Motor unserer Demokratie, unserer Wirtschaft und unseres gesamten Lebensmodells. Das vorliegende „Manifest der Mitte“ ist ein Plädoyer für eine Politik aus der Mitte, für die Mitte der Gesellschaft. Es ist ein Aufruf zu mehr Gerechtigkeit für die Mitte und zur selbstbewussten Artikulation der Anliegen der Mitte. Denn die gesellschaftliche Mitte macht den Unterschied zwischen Stabilität und Desintegration, zwischen Wohlstand und Abstieg, zwischen Freiheit und Fremdbestimmung.
Kategorien
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche